Im corsensys-Blog geistiges Futter finden

Haben Sie genug Futter oder brauchen Sie frische Inspiration?

von Corinna Kohfink

Schlagfertigkeit – live

Ein Buch von Petra Schächtele

Dieses Buch ist ein echter Geheimtipp! Petra Schächtele habe ich auf einer Fortbildung kennengelernt. Ihre Erzählungen von ihren eigenen Seminaren haben mich sehr neugierig gemacht auf das vorliegende Buch.

Kommt Ihnen das bekannt vor: Jemand attackiert sie und Ihnen fehlen die richtigen Worte? Hinterher fallen Ihnen tausend schlaue Entgegnungen ein, aber im entscheidenden Moment ist das Gehirn wie leer gepustet oder Sie lassen sich hinreißen, etwas zu sagen, das Ihnen hinterher leid tut. Schluss damit! Petra Schächtele lehrt uns, wie wir auf sehr elegante und intelligente Art Angreifern den Wind aus den Segeln nehmen und uns selber schützen können - ohne dass dabei die zwischenmenschliche Beziehung irreparablen Schaden nimmt. Das Buch ist gespickt mit knackigen, kurzweiligen Dialogen, die Ideen für die eigene Kommunikation liefern. Die Expertin erläutert uns, welche Bemerkungen geschickt und welche eher ungünstig waren und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für den Alltag. Das Ganze wird noch abgerundet durch eine sehr professionell dargebotene CD, die das Gelesene festigt und vertieft - äußerst unterhaltsam bei längeren Autofahrten oder unliebsamen Beschäftigungen, die so gleich viel mehr Spaß machen.

Mehr

von Corinna Kohfink

Gelassen und sicher im Stress

Ein Buch von Gert Kaluza

Dieses Buch ist wunderbar leicht zu lesen und hat doch so viel Substanz. Gert Kaluza beschäftigt sich mit Stressoren, persönlichen Stressverstärkern und körperlichen Stressreaktionen. Darauf aufbauend lädt er uns dazu ein, unsere eigene Stresskompetenz zu entwickeln. Bei der instrumentellen Stresskompetenz zeigt er uns auf, wie wir durch Lernen, Netzwerkpflege, Selbstbehauptung und Selbstorganisation mit den vorhandenen Anforderungen besser zurechtkommen können. Mit der mentalen Stresskompetenz zeigt er uns Wege, durch neue Blickwinkel und Bewertungen unsere Widerstandskraft gegenüber dem Stress auszubauen. Das, was dann immer noch übrig bleibt, lässt sich neutralisieren durch die regenerative Stresskompetenz, die das körperliche Gleichgewicht im Fokus hat. Alle Tipps sind pragmatisch, prägnant und verständlich dargeboten und eignen sich perfekt für ein Selbstcoaching. Wer raus will aus dem Hamsterrad, dem sei zum Einstieg in den Ausstieg dieses Buch empfohlen.

Mehr

von Corinna Kohfink

Der Weg zum Glück

Ein Buch vom Dalai Lama

Wer glaubt, hier portionsgerechte Häppchen vorzufinden, die in eine einfache Glücksformel münden, irrt. Dieses Buch ist schwere Lektüre und jeder Leser wird es auf seine ureigene Art auf sich wirken lassen. Der Dalai Lama taucht tief ein in die Lehren fernöstlicher Weisheit und erläutert die geistigen Grundlagen des Buddhismus. Vieles wird dem interessierten westlichen Leser kompliziert und fremd erscheinen. Aber immer wieder wird es Momente geben, in denen sich das erstaunte Auge an einzelnen Wörtern und Sätzen festsaugt. Die entstehenden Gedankengänge sind intensiv und vielschichtig. Für mich gab es drei gravierende Schlüsselerkenntnisse, die mir dieses Buch geschenkt hat. Die trage ich immer bei mir und sie haben meinen Sichtbereich erweitert. Dafür hat sich die manches Mal herausfordernde und anstrengende Lektüre gelohnt.

Mehr

von Corinna Kohfink

Der Selbstentwickler

Ein Buch von Jens Corssen

Jens Corssen ist einer der bekanntesten deutschen Management-Berater. In diesem Buch schildert er, was wir tun können, um erfolgreicher und zufriedener unseren komplexen Alltag zu meistern. Dabei beleuchtet er sehr anschaulich anhand zahlreicher Beispiele die für die Persönlichkeitsentwicklung entscheidenden Säulen Selbst-Verantwortung, Selbst-Bewusstheit, Selbst-Vertrauen und Selbst-Überwindung. Er leitet uns klar und strukturiert an, wie wir diese Säulen stärken können. Absolut empfehlenswert für jeden, der sich persönlich weiterentwickeln und bisherige Grenzen sprengen möchte!

Mehr

von Corinna Kohfink

Der Glücks-Faktor - Warum Optimisten länger leben

Ein Buch von Martin E. P. Seligman

Martin E. P. Seligman ist der Begründer der Positiven Psychologie. Er tritt seit Jahrzehnten dafür ein, psychologische Forschung nicht nur auf die Behandlung von Problemen und Störungen zu begrenzen, sondern ihre Erkenntnisse auch dafür zu nutzen, Menschen so stark und widerstandsfähig zu machen, dass sie glücklich und genussvoll durchs Leben gehen können. Anhand zahlreicher Studien und eigener Erfahrungen aus seiner Praxis erläutert er sehr anschaulich und fesselnd, was jeder Einzelne tun kann, um das ihm mitgegebene Glückspotential für sich auszuschöpfen. Eine lohnende Lektüre für alle, die ihre verborgenen Schätze heben möchten!

Mehr

von Corinna Kohfink

Leidensweg Beruf... denn Sie müssen nicht was Sie tun

Ein Buch von Sonja Radatz und Oliver Bartels

Die Autoren präsentieren mit ganz viel augenzwinkerndem Humor vier verschiedene Top 25 des Leidens: Leiden unter sich selbst, unter anderen, beim Leiten und in Teams. Sie geben handfeste Tipps, was jeder von uns tun kann, um sein ganz persönliches Leiden möglichst erfolgreich ins Maximale zu steigern.

Es wird wohl kaum einen Menschen geben, der dabei nicht immer wieder das Gefühl bekommt, einen Spiegel vorgehalten zu bekommen. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, die Top 25 des Leidens durchzuexerzieren oder aber natürlich auch genau das Gegenteil davon zu machen. Schmunzeln und intensives Nachdenken liegen bei diesem Buch sehr dicht beieinander.

Mehr

"Die größte Gefahr in Zeiten des Umbruchs ist nicht der Umbruch selbst -
es ist das Handeln mit der Logik von gestern." (Peter Drucker)