Führungskräfte stärken im Führungskräfte-Coaching

Unterstützen Sie Ihre Führungskräfte durch zielgerichtetes Coaching

Führungskräfte-Coaching

 

Ihre Führungskräfte haben ganz schön was zu stemmen. Meistens haben sie einen ordentlichen Packen eigener Arbeit zu erledigen und gleichzeitig ein offener Ansprechpartner für die Mitarbeiter zu sein. Sie sind Arbeiter, Förderer, Forderer, Coach, Organisator und Clearing-Stelle in einer Person. Außerdem prägen sie maßgeblich die herrschende Kultur. Sie nehmen Einfluss auf Motivation, Leistungsbereitschaft und Arbeitsqualität Ihrer Mitarbeiter.

Damit Ihre Führungskräfte in diesem Aufgaben-Mix nicht untergehen, sich ihre seelische und körperliche Gesundheit erhalten und auch weiterhin mit Ihnen und allen Mitarbeitern zusammen am Erfolg des Unternehmens basteln können, haben sie sich professionelle Unterstützung beim Thema Führung redlich verdient. Und ganz ehrlich: Wunde Punkte im Führungskräfte-Bereich haben verheerende Auswirkungen auf die Mitarbeiterzufriedenheit und die bereichsübergreifenden Abläufe. Schon mancher Geschäftsbereich wurde durch mangelnde Führung „in Grund und Boden“ gewirtschaftet. Damit Ihnen das nicht passiert, können Sie mit Führungskräfte-Coachings eine ganze Menge bewirken. Durch ein bewusstes und verantwortungsvolles Führungsverhalten Ihrer Führungskräfte wecken Sie ungeahnte Ressourcen und können die Arbeitsabläufe flüssig und effizient gestalten. Grund genug also, etwas für die Entwicklung Ihre Führungskräfte zu tun.  


Wie läuft ein Führungskräfte-Coaching ab?

Es gibt unzählige Varianten, wie ein Führungskräfte-Coaching inhaltlich ablaufen kann. Erst im laufenden Prozess offenbaren sich die Details. Trotzdem kann Ihnen folgender Rahmen Orientierung geben:

Wenn wir die Zusammenarbeit starten, benennen Sie zunächst einmal den Anlass für das Coaching und schildern Ihre Beobachtungen. Dann definieren Sie das Ziel der Coaching-Maßnahme. Anschließend beginnt die Zusammenarbeit mit Ihrer Führungskraft. Wenn das definierte Ziel erreicht ist, besprechen wir die Ergebnisse des Coaching-Prozesses und beratschlagen zusammen mit der Führungskraft, wie wir den Erfolg nachhaltig sichern können.


Welche Themen werden im Führungskräfte-Coaching beleuchtet?

Beim Führungskräfte-Coaching erarbeiten Ihre Führungskräfte

  • wie eine Atmosphäre von Sinn, Zuversicht und Einfluss geschaffen werden kann.
  • welche Werte im Team gelebt werden sollen.
  • wie sich verschiedene Führungsstile auswirken.
  • was zur jeweiligen Führungskraft und deren Team passt.
  • welche Verhaltensweisen vermutlich zu welchen Reaktionen führen werden.
  • wie die Kommunikation im Team verbessert werden kann.
  • welche Vorbildfunktionen für die Mannschaft wichtig sind.

Die Führungskraft lernt dabei, ihre Stärken optimal zu nutzen, Schwächen verblassen zu lassen und ihre Rolle im Team zu reflektieren. Sie gewinnt neue Klarheit und zusätzliche Handlungsspielräume. Je nach Situation des Unternehmens, Persönlichkeit der Führungskraft und Besonderheiten des Umfelds liegen die Schwerpunkte des Coachings immer wieder an anderer Stelle. Vorbereitung und Durchführung sind absolut individuell und passgenau.


Auf welchen Grundlagen baut das Führungskräfte-Coaching auf?

Moderne Führung bedeutet nach heutigem Verständnis stärkenbasierte Führung, die sich der Erkenntnisse der Positiven Psychologie und der Gehirnforschung bedient. Im Coaching-Prozess erfahren Ihre Führungskräfte, welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse es gibt und wie sich diese in den Unternehmens- und Führungsalltag erfolgreich integrieren lassen.

 

Mein Verständnis von erfolgreicher Führung ist vor allem inspiriert von den Ansätzen

  • des „Positive Leadership“ nach Ruth Seliger,
  • der Positiven Psychologie nach Martin Seligman,
  • des Flow-Konzepts nach Mihaly Csikszentmihalyi,
  • der „Reinventing Organizations“ nach Frederic Laloux,
  • des Neuroleadership.

Im Führungskräfte-Coaching beleuchten wir die Ebenen der Führung, die Führungsprinzipien, den Führungsprozess sowie die Führungsmethodik.

Kultur gestalten durch gut ausgebildete Führungskräfte